FAQ

Hier finden Sie die wichtigsten Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen zum Bewerbungsprozess:

Was gehört in die Bewerbung?

  • ein persönliches Anschreiben mit Angaben zur gewünschten Position und zu Ihren Gründen, sich bei uns auf diese Stelle/diesen Ausbildungsplatz zu bewerben
  • ein tabellarischer Lebenslauf mit den Stationen Ihres Werdegangs
  • Zeugniskopien (Schulabschluss, Ausbildungs- und/oder Studienabschluss, Arbeitszeugnisse)
  • Kopien von Bescheinigungen über Fortbildungen bzw. Praktika

Auf welchem Weg erfolgt die Bewerbung bei der KVSH?

Ihre aussagekräftigen Unterlagen können Sie sowohl als PDF-Dokument per E-Mail (max. 4 MB) an personalabteilung@kvsh.de als auch schriftlich mit Bewerbungsmappe an die

Kassenärztliche Vereinigung Schleswig-Holstein
Personalabteilung
Bismarckallee 1-6
23795 Bad Segeberg

senden. Selbstverständlich behandeln wir Ihre Daten vertraulich und halten die gültigen Datenschutzbestimmungen ein.

Ist auch eine Initiativbewerbung möglich?

Wir empfehlen Ihnen, sich auf eine ausgeschriebene Stelle zu bewerben. Sollte nichts Passendes für Sie dabei sein, bewerben Sie sich gern initiativ. Ihre Initiativbewerbung werden wir bei einer offenen Stelle berücksichtigen.

Wer sind die Ansprechpartner/innen bei inhaltlichen Fragen zu einer Stellenausschreibung oder einem Ausbildungsangebot?

Gern können Sie uns anrufen, wenn Sie Fragen zu einem Stellen- oder Ausbildungsangebot haben. Die Kontaktdaten des/der jeweiligen Ansprechpartners/Ansprechpartnerin entnehmen Sie bitte der entsprechenden Stellenausschreibung.

Wie läuft der Auswahlprozess ab?

Nach Ablauf der Bewerbungsfrist werden alle Bewerbungen sorgfältig gesichtet und bei erfolgreicher Vorauswahl erhalten Sie eine Einladung zum Vorstellungsgespräch. Bei diesem Termin möchten wir Sie persönlich kennenlernen und auch Sie können sich einen Eindruck von der KVSH als Arbeitgeber verschaffen.